Netzwerk und Kooperationspartner
Der Nachbarschaftshilfe Grünwald e.V. ist es sehr wichtig, gute Verbindungen zu einem Netzwerk verwandter Organisationen aufrecht zu erhalten

Die Nachbarschaftshilfe kann ihre Leistungen nur sinnvoll erbringen, wenn sie sich mit anderen Organisationen und Einrichtungen austauscht und Hand in Hand arbeitet, um ihre Kunden umfassend zu beraten und zu versorgen. Daher ist es der Nachbarschaftshilfe sehr wichtig, gute Verbindungen zu einem Netzwerk verwandter Organisationen aufrecht zu erhalten.

 

Hospizverein Isartal e.V.

Die Nachbarschaftshilfe ist Mitglied des Hospizvereins Isartal e.V., mit dem sie zusammenarbeitet, wenn Menschen Begleitung am Ende ihres Lebens wünschen.

 

Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

Als Betreiber der Grünwalder Tafel ist die Nachbarschaftshilfe Mitglied im Bundesverband Deutsche Tafel e.V. und verpflichtet sich somit zur Einhaltung der Tafelgrundsätze. Die Aufgaben des Bundesverbandes sind Sponsorensuche und -pflege, Lobbying, Mitgliederbetreuung, Logistik und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Landesverband Kinder in Tagespflege e.V.

Als Vermittler von Kindertagespflegeplätzen durch Tageseltern und Betreiber zweier Großtagespflegen ist die Nachbarschaftshilfe Mitglied im Landesverband Kinder in Tagespflege e.V.

 

Katholische und evangelische Kirchengemeinden in Grünwald

Die Nachbarschaftshilfe versteht ihre Arbeit als ökumenisch und arbeitet deshalb in vielen Bereichen eng mit den Kirchengemeinden in Grünwald zusammen. Viele Mitarbeiter sind auch im kirchlichen Bereich ehrenamtlich tätig. Mitglieder der Kirchengemeinden sind im Vorstand und Beirat der Nachbarschaftshilfe vertreten. Die Kirchengemeinden unterstützen die Nachbarschaftshilfe mit Spenden in kritischen Bereichen. Für viele Angebote der Nachbarschaftshilfe stellen die Kirchengemeinden Räumlichkeiten in ihren Gemeindezentren zu Verfügung.

 

Gemeinde Grünwald

Seit vielen Jahren unterstützt die Gemeinde Grünwald die Nachbarschaftshilfe mit Fördergeldern. Die Nachbarschaftshilfe erbringt hierfür soziale Dienstleistungen für die Grünwalder Bürger, welche die Gemeinde nicht selbst bereitstellt. Die Gemeinde und Nachbarschaftshilfe stehen in einem engen Austausch in Bezug auf Gestaltung, Weiterentwicklung und Koordination der sozialen Dienstleistungen.

 

ARGE Nachbarschaftshilfen München Land

Die Arbeitsgemeinschaft der Nachbarschaftshilfen ist ein Forum zum Erfahrungsaustausch der Nachbarschaftshilfen im Landkreis München untereinander. Das Landratsamt München unterstützt die ARGE. Mitarbeiter des Landratsamtes nehmen an den regelmäßigen Treffen teil.

 

Soziales Forum Grünwald

Die Gemeinde Grünwald organisiert und koordiniert regelmäßige Treffen zum Austausch der sozialen Organisationen in Grünwald untereinander. Das Soziale Forum bietet unter dem Motto „Soziales Forum aktiv“ auch Veranstaltungen zur Information der Grünwalder Bürger an.

 

Stiftung "Familien- und Altenpflegewerk/Pflegedienst Grünwald"

Die Nachbarschaftshilfe kooperiert eng mit dem Pflegedienst Grünwald, welcher von der Stiftung des katholischen Familien- und Altenpflegewerks betrieben wird, um Kunden eine umfassende Betreuung zu Hause anbieten zu können. Gemeinsam mit der Stiftung "Katholisches Familien- und Altenpflegewerk" bietet die Nachbarschaftshilfe eine regelmäßige Betreuungsgruppe für ältere Menschen an, die unter psychischen Veränderungen im Alter (Demenz) oder Vereinsamung leiden.

 

Netzwerk für Kindertagespflege

Im Netzwerk für Kindertagespflege tauschen sich die Träger von Kindertagespflegeprojekten regelmäßig untereinander und mit Mitarbeitern/innen des Kreisjugendamtes und der Regierung von Oberbayern aus und erarbeiten gemeinsam Lösungen zur Verbesserung der Leistungen in der Kindertagespflege.

 

Kreisjugendamt

Das Kreisjugendamt ist ein wichtiger Partner der Nachbarschaftshilfe Grünwald bei der zur Erbringung von Leistungen in der klassischen Kindertagespflege, Kinder durch Tagesmütter oder –väter in deren Wohnung betreut werden oder in der Großtagespflege, einer krippenähnlichen Einrichtung, in welcher Tagesmütter/-väter mit Fachpersonal zusammenarbeiten.

 

Weitere Institutionen, mit denen die Nachbarschaftshilfe eng zusammenarbeitet sind folgende:

  • Alzheimer Stiftung München
  • Anbieter von Hausnotrufsystemen (Johanniter, Malteser)
  • Anonyme Alkoholiker (Gruppe Grünwald im EGZ)
  • Bayerische Multiple-Sklerose Stiftung
  • Bayerischer Blindenbund
  • Erziehungsberatungsstelle der Caritas
  • Fachstelle zur Verhinderung von Obdachlosigkeit (AWO)
  • Fachstelle Wohnberatung in Bayern des Vereins Stadtteilarbeit
  • Fachstellen des LRA (z.B. Senioren, pflegende Angehörige, Betreuungsangebote, Asyl, Behinderung etc.)
  • Frauenhaus München
  • H-Team (Fachstelle zur Vermeidung von Vermüllung)
  • Lokale Senioreneinrichtungen
  • Schuldnerberatung der Caritas
  • SPDI (Sozialpsychiatrischer Dienst München Land-Süd)
  • Stadt München
  • Unabhängige Patientenberatungsstelle München
Gelesen 1622 mal Letzte Änderung am Freitag, 07 Juli 2017 17:13

Arge Nachbarschaftshilfe

Wie wir helfen | Arge Nachbarschaftshilfe

  •  Emil-Geis-Str. 4, 82031 Grünwald
  •  089 - 649 649 99 -0
  •  089 - 649 649 99 -99
  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Top